Eislaterne / Ice Lantern


Am 2.2. war Lichtmess, heute um 20.08 tritt Neptun ins Sternzeichen Fische (ein historischer Moment?) – und er bleibt in den Fischen bis 2025. Es ist Zeit, unser Licht, unsere Liebe, unser Urvertrauen in die Welt zu bringen.  Es ist eine Erinnerung an unseren ursprünglichen Auftrag als Menschen. Dieser Auftrag findet Hier und Jetzt statt, in unserem täglichen Leben.

Die Eislaternen sind ein kleines Symbol für dieses Licht. Wenn du auch eine Eislaterne herstellen willst:

– Stelle einen Kessel voll Wasser über Nacht ins Freie (die Temperatur muss unter Null sein).

– Ist das Wasser gefroren, kannst du mit Hilfe von heissem Wasser und einem Konfitüren-Trichter ein Loch in die Eisdecke schmelzen, danach entleerst du das überflüssige Wasser aus deiner Eislaterne.

– Nimm die Laterne aus dem Kessel und stelle Sie draussen an einen geeigneten Ort. Mit einer Rechaud-Kerze oder auch anderen Kerzen, die du in die Mitte platzierst, erhälst du eine stimmungsvolle Laterne.

übrigens ist hier noch der Link mit den Fotos dazu:

Laterne_0004

Viel Spass!

Advertisements

Über Cornelia Stromeyer, kinestrom

Praxis für Kinesiologie und Augenschulung
Dieser Beitrag wurde unter Kinesiologie, Sternstunden abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s